Age of Conan_Undead

Age of Conan: Der große Hyboria-Wettkampf angekündigt

Im Brief des Game Directors vom August 2013 wurde der große Hyboria-Wettkampf für das MMORPG Age of Conan: Unchained angekündigt. Damit soll die Rivalität unter den Spielern wieder mehr in den Vordergrund rücken.

Die Welt Hyboria, in welcher das MMO Age of Conan spielt, ist ein raues Pflaster voller Brutalität. In den Anfangstagen des Onlinespiels standen PvP-Kämpfe im Mittelpunkt, doch dies schwächte sich mit der Zeit durch Updates immer mehr ab. Viele Fans fordern daher schon seit einiger Zeit, dass man die Spieler-gegen-Spieler-Kämpfe wieder mehr in den Vordergrund rückt. Allerdings wollen die Entwickler kein offenes PvP einführen, da damit die Spieler vergrault werden könnten, welche sich nicht am PvP beteiligen wollen.

Daher hat man sich bei Funcom dazu entschieden, PvP-Events abzuhalten, die in unsicheren Gebieten spielen. Der große Hyboria-Wettkampf wird auf einem neuen Server stattfinden, für den ihr einen neuen Charakter mit den „Blut und Ruhm“-Regeln erstellen müsst. Beschränkungen für EP-Tränke und Instanzen sowie der Verzicht auf Offline-Stufen soll für eine große Herausforderung sorgen. Wer pro Klasse zuerst Stufe 80 erreicht, bekommt einzigartige Preise. Auch diejenigen, die innerhalb einer Zeitvorgabe eine bestimmte Menge an PvP-Erfahrung sammeln, werden belohnt.

Aktuell arbeiten die Entwickler noch an den drei Unchained-Dungeons Hallen des ewigen Frostes, Versteck der Karawanenräuber und die Skorpiongrotte und bereiten Welt-Events vor, in denen ihr im grob monatlichen Abstand gegen besonders starke Weltenbosse antreten müsst, um an neue Ausrüstung und neue Pomprüstungen zu kommen. Daneben wird auch am Unchained-PvP-Minispiel-Modus getüftelt, in dem rein das Können im Vordergrund stehen soll.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours